pic-about us

Eisner & Dwyer Law Firm
Schwanthalerstr. 13
Aufgang IV
80336 Munich
Germany

Tel.: +49 (0)89 419 299-40
Fax: +49 (0)89 2488143-49
info@eisner-dwyer.com

Arbeitnehmerüberlassung

Informationen zum Thema Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ)

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) findet seit dem 1.1.2004 auf alle Leiharbeitsverhältnisse Anwendung. Das Gesetz bezeichnet die Parteien im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung als Verleiher, Entleiher und Leiharbeitnehmer. Die gewerbsmäßige Arbeitnehmerüberlassung setzt eine Lizenz der Bundesagentur für Arbeit voraus. Im Zusammenhang mit deren Erteilung wird einerseits die Zuverlässigkeit des Entleihers, andererseits aber auch die Verwendung ordnungsgemäßer Verträge überprüft.

Voraussetzung für die Durchführung der Arbeitnehmerüberlassung ist die Verwendung ordnungsgemäßer Verträge, nämlich einerseits des Überlassungsvertrags, andererseits eines für Leiharbeit entwickelten Arbeitsvertrages. In der Praxis bedeutend ist vor allem das Gleichstellungsgebot (Equal Treatment-Prinzip), welches den Verleiher verpflichtet, u.a. die Vergütung des Leiharbeitnehmers den für die Stammbelegschaft des Entleihers geltenden Bedingungen anzupassen (§ 3 AÜG).

Ausnahmen hiervon kommen nur dann in Betracht, wenn das Leiharbeitsverhältnis selbst einem Tarifvertrag mit den wesentlichen Arbeitsbedingungen (wie Arbeitsentgelt, Arbeitszeit, Urlaub) unterworfen wird. Nicht alle Tarifverträge sind aber wirksam, sodass hier gut vorbereitet werden muss.

Wir beraten und unterstützen Sie bei der Beantragung der Lizenz und natürlich auch bei der Vorbereitung und Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen und Verträge zur Arbeitnehmerüberlassung. Auch bei laufender Arbeitnehmerüberlassung stehen wir für Fragen zur Verfügung.

IMPRESSUM & DATENSCHUTZ
concept and design by bubblebridge
Schwanthalerstr. 13, Aufgang IV, 80336 München. Tel.: +49 89 2488143-10 Fax: +49 (0)89 2488143-49
Faq